DLFR Deutsche Lschflugzeug Rettungsstaffel ............

 

25.11.13 14:10

Brand gelscht, Person gerettet ....

Foto: Feuerwehr Grnkraut

Grnkraut (go)-. Die Feuerwehr Grnkraut stellte anlsslich der Hauptbung 2013 ihren Leistungsstandard unter Beweis. bungsobjekt war das mehrstckige Gebude der Firma s&f, Siebmaschinen und Frdertechnik, im Gewerbegebiet Gullen.

Zahlreiche Zuschauer, unter ihnen Brgermeister Holger Lehr, Stellvertretender Kreisbrandmeister Claus Erb sowie Vertreter benachbarter Feuerwehren verfolgten die Abarbeitung der angenommen Schadenslage: Brand im Gebude mit starker Rauchentwicklung, Personen noch im Objekt.

Wenige Minuten nach der Alarmierung trafen die Fahrzeuge der rtlichen Wehr am Einsatzort ein.

Ruhig und geordnet begannen die einzuleitenden Manahmen unter Leitung von Kommandant Stefan Sprenger.

Gezielte Brandbekmpfung von Trupps im Innenangriff unter Atemschutz verhinderte eine Schadensausweitung. Zeitgleich lief die Rettung der eingeschlossenen Personen ber Treppenhaus und ber die ebenfalls angeforderte Drehleiter der Abteilung Stadt der Feuerwehr Ravensburg.

Eine weitere Untersttzung erfolgte durch die Jugendfeuerwehren Grnkraut und Schlier, die anlsslich ihres gemeinsamen Berufsfeuerwehtags die Gelegenheit beim Schopfe packte und durch Darstellung einer Riegelstellung hilfreich unter die Arme griffen.

Drucklfter sorgten fr eine Entrauchung des Gebudes. Die Wasserversorgung erfolgte aus dem ffentlichen Hydrantennetz.

Moderiert wurden die einzelnen Arbeitsschritte von Karl Kimpfler, Kmmerer der Gemeinde Grnkraut aber auch ein exzellenter Kenner des Feuerwehrwesens.

Anwesende Zuschauer drften seine Hinweise zum Thema Rauchmelder retten Leben sicherlich zum Nachdenken und Handeln angeregt haben.

Im Rahmen der abschlieenden Nachbesprechung bedankte sich Brgermeister Holger Lehr bei den ehrenamtlichen Einsatzkrften fr ihr ganzjhriges Eintreten zum Schutz und Wohl der Gemeinde Grnkraut.

Letztendlich ist dieses hohe Engagement nur mit Untersttzung der Familien und der Arbeitgeber der Feuerwehrangehrigen mglich.


Von: Wolfgang Gold, Fachberater ffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren im Landkreis Ravensburg
Foto: Feuerwehr Grnkraut