DLFR Deutsche L�schflugzeug Rettungsstaffel ............

 

05.05.15 18:29

Trafobrand in Ravensburg

Bild: Feuerwehr Ravensburg

Bild: Feuerwehr Ravensburg

Ravensburg. (go) Sachschaden in unbekannter Hhe entstand am Montagmittag den 04. Mai 2015 bei einem Trafo-Brand im 1. Untergeschoss des Gnsbhl-Centers in der Ravensburger Innenstadt. Verletzt wurde niemand.

Um 12:36 Uhr erfolgte durch die Leitstelle Oberschwaben die Alarmierung der Abteilung Stadt der Feuerwehr Ravensburg.

Die Brandmeldeanlage hatte ausgelst. Die Erkundung von Trupps im Innenangriff unter Atemschutz ergab eine starke Verrauchung des 1. Untergeschosses, eines von mehreren Parkdecks, ausgehend von einem Trafo-Raum.

Als Ursache der Rauchentwicklung kommt ersten Erkenntnissen zufolge ein technischer Defekt in der Trafo-Anlage in Betracht.

Neben Sicherstellung des Brandschutzes erfolgte durch mehrere Drucklfter, unter anderem durch den Groraum-Lfter, eine Entrauchung des Schadensbereiches.

Zum Ausschluss eines Restrisikos von versteckten Brandnestern wurde eine Wrmebildkamera eingesetzt.

Folge des Defekts war ein Stromausfall in einigen Teilen der Innenstadt, der durch Umschaltmanahmen der Technischen Werke Schussental (TWS) innerhalb kurzer Zeit behoben werden konnte.

Neben Feuerwehr und Polizei ebenfalls am Einsatz beteiligt waren die Schnelleinsatzgruppe (SEG) der DRK-Bereitschaft Ravensburg sowie Mitarbeiter der TWS zur fachlichen Beratung.

Fr die Dauer des Einsatzes kam es zu vorbergehenden Verkehrsbehinderungen. Polizeibeamte befreiten einen Hund aus einem geparkten Pkw und bergaben ihn seinem Besitzer.

Von: Wolfgang Gold, Fachberater ffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren im Landkreis Ravensburg.